Home Aktuell Über TGS Geschäftsbedingungen Kontakt / Feedback Firmeninformationen Besamungsdienste Kontakt_danke Genetikangebot aAa-Codes TGS-Stiere Raritäten Fotogalerien Besamungsmaterial Marktplatz Partner
 
Bestellen Sie gratis den
neusten Katalog

Firmeninformationen 

Triple-Genetics-Service AG

Triple-Genetics-Service  TGS  mit Sitz in Grenchen SO (Schweiz)  ist eine private  KB-Organisation von Viehzüchtern in der Schweiz, die selber im Stall stehen, Freude an wüchsigen Kälbern und schönem Vieh haben und wissen, was problemlose Kühe in der täglichen Arbeit bedeuten.

TGS vertreibt Spermadosen von internationalem Qualitätsstandard. Im gut ausgerüsteten Hauptlager in Grenchen werden Spermadosen von Stieren aller wichtigen Milch- und Fleischrassen gelagert.

Motto : Von Züchtern für die Züchter

Seit 1997 setzt TGS auf typstarke Genetik bei Milch und Fleisch. Die erreichten Resultate geben TGS recht. Allein von den paar wenigen, dafür handverlesenen getesteten Inlandstieren kommen 8 von 10 Stieren in den Wiedereinsatz . Bei FT, Red Holstein, Rotfaktor, Holstein und Limousin sind die besten TGS-Stiere in den Top-10 aller CH-Stiere. Auch die im Ausland sorgfältig selektionnierten Zukunftsstiere kommen nach erfolgter Prüfung praktisch alle zum Wiedereinsatz. Dann aber zu einem etwas höheren Preis. Züchter die den Jungstieren und den Zukunftsstieren von TGS bei Milch und Fleisch vertrauen, profitieren beim frühen Einsatz von den günstigen Preisen der guten Genetik und später jeden Tag von den genetisch und phänotypisch überlegenen Tieren in ihrem Stall.
TGS bietet somit den freien Besamungstierärzten und Besamungstechnikern für ihre Kunden, den Schweizer Tierhaltern ein umfassendes Sortiment bester Genetik aus dem In- und Ausland an.
Leider haben sich noch viel zu viel Züchter keinen Zugang zu dieser fortschrittlichen Genetik selber verschafft. Sie besamen immer noch mit dem mannstarken Netz des ehemaligen  Monopolisten Swissgenetics, der zwar  aus Monopolzeiten immer noch Zugang zu den besten Schweizer Kühen (GP) hat aber trotz einem umfangreichen Prüfprogramm besonders bei der roten Rasse (70 Prüfstiere jährlich bei RH) eher selten  Top-Stiere herausbringt welche über so viele Jahre an der Spitze mitarbeiten wie z.Bsp. unser BRUNO-RED. Nur dank Reserven von vielen Millionen Franken in der Kriegskasse und einem garantierten Absatzpotential über ihr in 40 Jahren dicht gesponnenes Besamungsnetz kann Swiss Geneticss auf dem grossen internationalen Markt Stiere mit hohen Zuchtwertzahlen einkaufen, um damit in der Schweiz im Geschäft zu bleiben.
Durch die eingegangene Allianz von Swissgenetics mit Semex Kanada können nun einige grosse Firmen  nur noch sehr begrenzt  rote und schwarze Holsteinstiere  in diesen Kanal liefern.
Ab sofort  hat  deshalb TGS neben dem Angebot von KI-Samen und Ki-Toekomst und CRV ( Holland Genetics) aus Holland nun auch den Vertrieb auch vom Osnabrücker Herdebuch, sowie  Göpel-Genetik  aus Deutschland  übernommen. Damit wird das typstarke und verlässliche Stierenangebot von TGS mit Stieren ergänzt, die  Zahlen von internationalem Format hervorzubringen vermögen und somit das TGS-Angebot ergänzen.

Schon früher vertrauten erfolgreiche Züchter auf  die Annpaarungsempfehlung:
Zweimal Typ und einmal Index! Nun ist dies mit dem Top-Angebot von Holland Genetics auch den Kunden von TGS möglich.

Typ besteht, Index vergeht !!

Unser Motto : Von Züchtern für die Züchter

    • Jeder Schweizer Züchter soll frei aus der weltweit erhältlichen besten Genetik auswählen können. Die Gründer von TGS haben massgebend mitgeholfen, den Genetikmarkt Schweiz zu öffnen.
    • Testprogramme für TGS-Stiere aus bewährten Kuhfamilien, denen die Züchter Vertrauen schenken und die mehr zu bieten haben als nackte Index-Zahlen theoretischer Zuchtprogramme.
    • Ein kleines Team engagierter Züchter informiert sich laufend im In- und Ausland über Zuchttendenzen und Angebote. Kurze Entscheidungswege ermöglichen flexible und schnelle Entscheide, damit die Züchter aus einer umfassenden Palette auswählen können, um Ihr eigenes Zuchtziel mit TGS-Stieren zu verwirklichen. 
    • Wichtige Kriterien bei der Stierenauswahl des Genetik-Teams sind bewährte Kuhfamilien in Kombination mit durchschlagskräftigen Vaterlinien. Wichtige Kriterien bei der Auswahl sind Typ und Gliedmassen, beste Euteranlagen, Milchmenge und Milchgehalt, Wüchsigkeit, ausgewiesene Abstammungen über drei und mehr Generationen, bewährte Seitenverwandte und tiefe Kuhfamilien mit hohen Lebensleistungen.
    • Ein kleines und flexibles Team in Stall, Labor, Büro und in der Auslieferung minimiert die Kosten. Modernste EDV hilft Abläufe zu optimieren.
    • Der Service für unsere Schweizer Bauern, getreu nach dem Motto "Von Züchtern für die Züchter" ist uns Verpflichtung und Auftrag.
   
2018 | Copyrights by TGS Triple Genetic Services | Webdesign by biwac
10.12.2018 23:03:39
 
Partner & Sponsoren
biwac INFORMATIK Solothurn

News

18.08.2010

Bracco ist der Senkrechtstarter in Rot !!

BRACCO ist die grosse Bestätigung der seriösen Stierenauswahl bei Triple-Genetics-Service AG. Mit einem sensationellen...
[lesen Sie mehr]
21.12.2009

Risque Rina im 2. Rang

Die Zweitkalbskuh Rina CH 120.0493.2962.6 von Martin Wallimann, Alpnach Dorf belegte an der Swiss Classic in Zug den...
[lesen Sie mehr]
31.10.2009

Vertreter, Berater gesucht

TGS sucht Vertreter/innen und Berater/innen in verschiedenen Regionen der Schweiz und Europa. Besonders gut eignet...
[lesen Sie mehr]
07.10.2009

Bydul-Sohn Kategoriensieger

An der Herbstschau für Stiere in Les Ponts-de-Martel NE errang ein Sohn von Bydul RH, CH 120.0540.9683.4 den ersten...
[lesen Sie mehr]
05.10.2009

Pius-Sohn gewinnt Glocke

Am diesjährigen Herbst-Stierenmarkt in Thun obsiegte ein Pius-Sohn in seiner Kategorie und gewann die begehrte Glocke....
[lesen Sie mehr]