Home Aktuell News Archiv Über TGS Genetikangebot aAa-Codes TGS-Stiere Raritäten Fotogalerien Besamungsmaterial Marktplatz Partner
 

Mehr als Sie erwarten 

Mehr als Sie erwarten


 

Seit der Liberalisierung der Tierzuchtverordnung vor 12 Jahren haben sich die Gründer von Triple-Genetics-Service TGS mit viel eigenem Geld und Engagement für die freie Genetikauswahl eingesetzt. In den alten Monopolzeiten des KB-Verbandes waren die besten Stiere nur für die Spitzenzüchter reserviert. Interessante Wartestiere durften nicht eingesetzt werden. Der Verband bestimmte, welche Kuh Stierenmutter wurde, wie diese angepaart werden sollte und wer Stierenlieferant sein durfte. Diese Zeiten sind dank privater Initiative zum Glück vorbei. Unter dem Konkurrenzdruck wurde das Stierenangebot breiter und im Prinzip für alle zugänglich. So konnten alle Züchter von dieser Konkurrenz profitieren. Die Kleinen müssen aber auch leben können, um diese Konkurrenz beibehalten zu können. Die Viehhalter müssen das interessante und handverlesene Angebot von TGS-Stieren  genau studieren. Verlangen auch Sie deshalb den TGS-Stierenkatalog 2009.

 

So werden von TGS nach dem Motto "Von Züchtern für Züchter" aus tiefen Kuhfamilien geprüfte und ungeprüfte Zukunfstsstiere aus dem In- und Ausland allen Viehzüchtern angeboten. Profitieren auch Sie von unserer Genetik für alle Ansprüche in Rot, Schwarz, Braun und unserem ineressanten Rabattsystem. Wer über keinen eigenen Hofcontainer verfügt oder keinen freien Besamer in der Nähe hat, kann die TGS-Stiere aus dem In- und Ausland seinem Swissgenetics Besamer liefern lassen.

 

TGS importiert zudem nicht nur Genetik, sondern samt auch in der Schweiz geborene Stiere im Vertragsverhältnis ab und beteiligt sich am Schweizer Prüfprogramm.

 

Cäsar Heri, Geschäftsführer TGS

, ,

14.01.2009
   
2018 | Copyrights by TGS Triple Genetic Services | Webdesign by biwac
10.12.2018 23:04:20
 
Partner & Sponsoren
Fella